Gründungsfeier der Bildungssektion der FAU Erfurt/Jena

Sonntag, 18. Juni | 14-18 Uhr | Großer Saal im Haus auf der Mauer (Johannisplatz 26, 07743 Jena)

Seit Sommer 2016, also seit einem Jahr, führen wir als FAU Arbeitskämpfe im Bildungsbereich – bisher gegen die Euroschulen Gera und die Uni Jena. Wir haben seitdem einige Forderungen durchgesetzt: Honorare von den Euroschulen Gera, ein Ende der Scheinselbstständigkeit im CATI-Labor der Uni Jena, Lohnnachzahlung für einen Kollegen vom Unkraut-Jäten auf den Versuchsflächen des Jena-Experimeint, Entfristung und Lohnnachzahlung für einen studentischen Arbeiter in den Uni-Bibliotheken. In weiteren Konflikten erwarten wir eine baldige Einigung bzw. Erfolge vorm Arbeitsgericht.

Seitdem sind einige Kolleg_innen der FAU beigetreten und hat sich herausgestellt, dass es eine kurzzeitige AG nicht mehr tut. Entsprechend haben wir uns entschieden, die AG zu einer Sektion auszubauen. Das bedeutet unter anderem, dass die Sektion eine eigene Koordinatorin haben wird und sich darum bemüht, die Arbeit weiter zu verstetigen. Damit bauen wir als FAU unsere erste richtige Branchenorganisation in Jena auf!

Am 18. Juni werden wir die Sektion gründen. Wir wollen deswegen zusammenkommen und unsere bisherigen Erfolge feiern! Es wird ein Buffet, Getränke und Sekt, Musik und ein kleines Update über unsere bisherige Arbeit geben.

Wir laden alle Freund_innen und Kolleg_innen ein und freuen uns auf eine schöne Feier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.